Andreas Hofmeir

 

Nicht die Posaimg_2211_cutunen von Jericho, sondern das göttlichste Instrument weit und breit ist einzig und allein dazu geeignet, weihnachtliche Vorfreude aufkommen zu lassen. Und damit es sowohl ein musikalischer als auch unterhaltsamer Hochgenuss wird, bläst die Tuba kein Geringerer als , seines Zeichens ECHO-Klassik-Preisträger, Kabarettist und Mitbegründer von Labrassbanda. Begleitet wird er von Barbara Schmelz, Kirchenmusikdirektorin im Kloster Scheyern.

 

Zu hören gibt es Musik von J. S. Bach, T. Albinoni, A. Vivaldi, J.

Massenet, Monti u.a. sowie besinnliche Heiterkeiten!