Archiv für Presse

Fest der Kulturen am 18. und 19. Dezember abgesagt

Liebe Freunde der Türkenfelder Bergweihnacht!

Wir wollten in der aktuellen Integrationsdebatte ein Zeichen setzen mit unserer geplanten Veranstaltung „Wir feiern Weihnachten mit Kulturen aus aller Welt“ am 18./19. Dezember auf unserem Festivalgelände. Aufgrund behördlicher Beschränkungen des Landratsamtes müssen wir die Veranstaltung leider absagen. Einige der angekündigten einheimischen und internationalen Künstler können sie allerdings von 11.bis 13. Dezember auf der Türkenfelder Bergweihnacht erleben. Wir bitten um ihr Verständnis.

Das Programm für 2013 steht fest

Schon in rund drei Wochen öffnet die Bergweihnacht wieder die Tore für alle Besucher. Sie können sich auch heuer wieder auf einen der größten und schönsten Märkte im Münchner Westen freuen.
Unsere ausgesuchten Buden und die vielen Feuerstellen machen den Markt zu einem Erlebnis für die ganze Familie – und das bunte Programm gehört natürlich dazu. Welche Gruppe – ob künstlerisch oder musikalisch – wann ihr Können zeigt, verraten wir hier!

ersten Vorbericht hier lesen

Gestern fiel in Türkenfeld der erste Schnee. Kann es einen besseren Zeitpunkt geben, um einen ersten Vorbericht zur Türkenfelder Bergweihnacht zu veröffentlichen? Den finden alle Pressevertreterinnen und -vertreter hier zum herunterladen.
An den letzten Details zum Programm feilen wir noch – aber in den kommenden Tagen aktualisieren wir unsere Homepage, so dass sich alle umfassend informieren können. Aber so viel sei schon verraten: Wie immer dürfen sich alle Besucher auf einen Weihnachtsmarkt mit vielen besonderen Attraktionen freuen!

erster Pressebericht online

Sehr geehrte Pressevertreterinnen und Pressevertreter,
Sie finden den ersten Vorbericht zur Türkenfelder Bergweihnacht im Pressebereich zum download.
Auch unser Bildmaterial für die Presse haben wir bereits aktualisiert.

Über eine Veröffentlichung oder eine Nennung in Ihrem Veranstaltungskalender würden wir uns sehr freuen.

Weitere Details zum Programm finden Sie in Kürze hier.

 

Pressestimmen der vergangenen Jahre

Für Familien aus der ganzen Region und auch aus den nahe gelegenen Städten München, Landsberg am Lech und Augsburg gehört die Türkenfelder Bergweihnacht schon seit Jahren zu den Ausflugszielen in der Adventszeit.
Auch die Presse kennt und schätzt den Weihnachtsmarkt mit seinem urigen Ambiente auf dem Steingassenberg, wie die Berichte der vergangenen Jahre zeigen:

Die Süddeutsche Zeitung vergab in ihrem Test 17 von 20 möglichen Sternen: „Stellen Sie sich vor, jemand hat ein abgeschiedenes Bergdorf gemeinsam mit Tollwood, Kunsthandwerkstätten und Märchenfiguren in einen riesigen Topf geworfen, dreimal umgerührt und davor ein Kassenhäuschen aufgebaut. Der Eintritt ist es wert!“

Die Lokalausgabe des Münchner Merkur berichtete 2011: „Zum siebten Mal veranstaltet Robert Müller heuer den Adventsmarkt auf dem Steingassenberg, der Kunsthandwerk, Akrobatik, fast vergessene Weihnachtsbräuche und kulinarische Spezialitäten zu einer besonderen Mischung verbindet.“

Das Ammersee Westufer Journal schreibt: „Einige aber unterscheiden sich vom Mainstream (…), last but not least sei noch die Türkenfelder Bergweihnacht erwähnt.“

Das jezza! Magazin lobt das bunte Rahmenprogramm: „Für das facettenreiche kulturelle und musikalische Programm mischt Organisator Robert Müller stets unerschrocken Traditionelles mit Neuem, Klassisches mit Modernem, Bayerisches mit Internationalem und Kleines mit Großem.“