Tag Archiv für Gospelchor

250 Gospelsänger auf der Bergweihnacht

Auch das zweite Wochenende der 10. Türkfenfelder Bergweihnacht startet mit einem außergewöhnlichen Programmhöhepunkt:

Am Freitag, den 11. Dezember erwarten wir bis zu 250 Sängerinnen und Sänger von sechs Gospelchören aus der ganzen Region. Ganz besondes freuen wir uns über die Teilnahme des Inklusionschors der Caritas FFB und Dachau. Die Tore der Bergweihnacht öffnen am Freitag um 17.00 Uhr und wie immer könnt ihr den besonderen Weihnachtsmarkt bis 23.30 Uhr genießen.

 

Live-Musik am Weihnachtsfeuer oder im beheizten Stadl

Was wäre der Advent ohne Lieder wie Oh Tannenbaum, Last Christmas oder Jingle Bells? Die passende Musik gehört zur Bergweihnacht wie die vielen urigen Feuerstellen auf dem weitläufigen Gelände.

Nicht nur die örtlichen Gruppen – von den Bambinis bis zur erst kürzlich gegründeten Big Band – versüßen den Besuchern ihren Aufenthalt mit abwechslungsreichen Stücken, auch Gruppen aus dem ganzen Umland geben im beheizten Feststadl ihre Weihnachtskonzerte.

Weihnacht einmal anders mit der Bigband Up2Date

Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei: Klangvolle Blasmusik, Jagdhörner, Alphörner und Akkordeongruppen trifft man ebenso wie irische Formationen, lateinamerikanische Klänge und Gospelgruppen.

Auf welche Gruppe Sie sich wann freuen dürfen, können Sie in der Programm-Übersicht nachlesen. Unser besonderer Tipp: Die Gospelnacht am 11. Dezember, zu der wir bis zu 250 Sängerinnen und Sänger erwarten.

 

Erste Details zum Programm

Knapp zwei Wochen vor Marktbeginn präsentieren wir das bunte Rahmenprogramm für unser Jubiläum. An sechs Tagen dürfen sich die Besucher auf ein besonders vielfältiges Angebot freuen. Thematisch haben wir zum 10-jährigen Jubiläum zwei Höhepunkte gewählt:

   

Die internationale Weihnachtsfolklore mit einem ganzen Abend, der sich den alpenländischen Bräuchen widmet, und Live-Musik für jeden Geschmack. Bigbands, Irish Folk und Gospel sind ebenso auf dem Steingassenberg zu Gast wie große Blasorchester und Nachwuchsmusikanten. Details erfahren Sie in unserer Programmübersicht.


 

 

Sänger für den großen Weihnachtschor gesucht


Am Samstag, den 08. Dezember gibt es auf der Bergweihnacht einen besonderen Programmhöhepunkt:
Gegen 20.00 Uhr werden der Kreisheimatpfleger für Musik Sepp Kink und der Türkenfelder Chorleiter Valentin Schmitt gemeinsam mit dem Publikum und Chormitgliedern aus der ganzen Region bekannte Weihnachtsmelodien anstimmen und so den größten Weihnachtschor in der Region schaffen.
Dafür suchen wir noch begeisterte Mitsänger! Eingeladen sind alle Chöre aus der Umgebung. Egal ob Schulchor, Gospelchor, Chorgemeinschaften oder andere Sängergruppen – in offener, zwangloser Runde stimmen alle in die beliebten Weihnachtslieder ein. Auch das Publikum ist herzlich eingeladen, mitzusingen. Noten und Liedtexte werden im beheizten Feststadl verteilt, so dass ein großer Weihnachtschor entsteht.
Bei einer Voranmeldung per E-Mail erhalten Sänger freien Eintritt und einen reservierten Platz im Feststadl. Ab 21.00 Uhr startet dann die Weihnachtsparty für Jung und Alt mit T-Town Drum Crew, „Die Performer“ und Punch Percussion.

Großer Weihnachtschor: Vorbereitungen in Gang

Einer der Höhepunkte des Programms 2012 auf der Bergweihnacht befindet sich schon in der Vorbereitung. Bereits Mitte November trafen sich die Initiatoren, um einen großen Weihnachtschor zu  organisieren. Das Projekt wird am Samstag, den 8.12. ab 20.00 Uhr im beheizten Feststadl der Bergweihnacht umgesetzt. Mit von der Partie sind (v.l.n.r.):  Robert Müller, Organisator der Türkenfelder Bergweihnacht; Sepp Kink, Kreisheimatpfleger für Musik; Veronika Rüfer, Leiterin Chor „The Voices“ aus Türkenfeld; Anton Theobald und Christine Reindl, Gospelchor „Spirit of Voice“ aus Emmering; Andreas Grandl, Bezirksdirigent Lech-Ammersee und Valentin Schmitt,Chorleiter Türkenfeld.
Die leidenschaftlichen Musiker und Sänger freuen sich darauf, möglichst viele Sänger, Chöre und Gäste begrüßen zu dürfen, die mit in den großen Weihnachtschor einstimmen. Willkommen sind dabei nicht nur Gospelchöre, Chorgemeinschaften oder Schulchöre, sondern alle, die Lust und Zeit haben, sich musikalisch auf den Advent einzustimmen.